Kaffeekanne

Newsletter

Mitmachen

Uns geht es darum, diejenigen Strukturen – hier und dort -  zu unterstützen, die sich gegen Ausbeutung und Abhängigkeit organisieren, und die eine Umverteilung des weltweiten Reichtums fordern. Uns ist es wichtig, die Realität des herrschenden Welthandels und dessen Profiteure zu benennen und Wege zu suchen, um dagegen zu arbeiten.

Wir sind immer an neuen MitstreiterInnen interessiert - also nimm Kontakt mit uns auf, wenn Du Interesse hast mit uns zusammen aktiv zu  sein! Wir treffen uns regelmäßig Donnerstag Abend im Gewerbehof.

Wir verzichten bewusst auf Formalismen wie Mitgliedsanträge oder Beiträge. Am Einfachsten ist es, wenn Du einfach mal bei einem unserer Treffen vorbeischaust.